0
Regio TV Bodensee

Rotes Kreuz erweitert Flüchtlings-Engagement

Friedrichshafen 9 | 6 | 2016

Immer mehr Asylbewerber werden anerkannt. Dann sollen sie nach dem Willen des Gesetzes in Anschlussunterkünfte umziehen. Die Gemeinden sind dafür verantwortlich. Sie können aber nach wie vor nicht genügend Wohnraum zur Verfügung stellen. Und wenn es den gibt, sind die Wohnungen leer und unmöbiliert. Sozialarbeiter des Roten Kreuzes wissen ein langes Lied davon zu singen. Alexander Mayer hat sich beim Kreis-DRK umgehört.

Mehr Regio TV Videos aus der Region Bodensee

Empfehlungen