0
Regio TV Schwaben

Hund und Herrchen bei der Jagd

Ringingen 2 | 12 | 2016

Mit einem Nachsuchespezialsiten unterwegs

Einmal im Jahr finden in den Jagdrevieren der Region sogenannte Drückjagden statt. Wildschweine und Rehe werden auf diese Weise vor die Gewehre von Jägern gescheucht und dort erlegt. Das sei notwendig, um die Zahl der Tiere und die Schäden, die sie verursachen, im Rahmen zu halten. Was wird aber gemacht wenn ein Tier zwar getroffen wird, aber nicht verendet? Dann kommt ein Spezialist ins Spiel. Wir haben diesen nach einer Drückjagd im Staatswald bei Ringingen begleitet.

Mehr Regio TV Videos aus der Region Schwaben

Empfehlungen