Regio TV Schwaben

DNA-Spuren stammen nicht von Tatverdächtigem

Königsbronn 6 | 4 | 2017

Aufregung im Fall Bögerl

Der Entführungs- und Mordfall Maria Bögerl aus dem Jahr 2010 hat in ganz Europa Schlagzeilen gemacht. Gestern dann wieder Aufregung: Die Polizei sucht mit einer Tonaufnahme und einem Phantombild nach einem dringend Tatverdächtigen Mann. Er soll damit geprahlt haben, die Bankiersfrau Maria Bögerl umgebracht zu haben. Doch die so heiß geglaubte Spur verläuft ins Leere.

Mehr Regio TV Videos aus der Region Schwaben

Empfehlungen