Regio TV Stuttgart

Unternehmen

Regio TV Stuttgart, mit seinen drei regionalen Programmen für den Großraum Stuttgart mit Esslingen und Göppingen, den Landkreis Böblingen mit Freudenstadt und Calw und den Landkreis Ludwigsburg mit dem Rems-Murr-Kreis, ist der erfolgreiche, regional fokussierte Fernsehsender für die Metropolregion Stuttgart.

Regio TV Stuttgart ist ein Tochterunternehmen des Medienhauses Schwäbisch Media. Die Schwäbische Zeitung, das publizistische Flaggschiff des Medienhauses, ist die auflagenstärkste Abonnementzeitung in Baden-Württemberg. Neben zahlreichen weiteren Printpublikationen zählen Hörfunk (z. B. Radio 7, Radio Seefunk), Online-Produkte (z. B. Schwäbische.de, Bodensee.de) sowie viele mediennahe Dienstleistungen zum Portfolio des Medienhauses Schwäbisch Media.

Reichweite / Sendeschema
Rund 1,95 Millionen Zuschauer im Großraum Stuttgart sehen die drei regionalen Fernsehprogramme für den Ballungsraum über das digitale Kabel der Unitymedia und weitere rund 0,8 Millionen Zuschauer über Satellit. Die Kernsendezeit liegt zwischen 18 Uhr und 24 Uhr.

Inhaltlich findet sich der Ballungsraumraum Stuttgart wieder.

Regio TV Stuttgart präsentiert den Zuschauern täglich aktuelle Nachrichten im 15-minütigen „Journal“. Darüber hinaus, Informationen, Service, Unterhaltung und Talk in den Wochenausgaben der „Stadtgespräche“ und „Wir-in-…“-Magazinen.

Die Zuschauer
Die Kernzielgruppe der Regio TV-Zuschauer sind junge Familien bis Best-Ager ( 29 und 69 Jahre). Die Zuschauer sind informations- und serviceorientiert. Die Hauptinteressensbereiche gruppieren sich um das tägliche Leben wie -allem voran- lokale Nachrichten, das regionale Wetter, Ausgeh- und Freizeittipps und natürlich hochklassiger Sport.