Zwischen Überfluss und Mangel – Der Ulmer Tafelladen wird 20 Jahre alt

Zwischen Überfluss und Mangel – Der Ulmer Tafelladen wird 20 Jahre alt

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot, dennoch gibt es Le-bensmittel im Überfluss. Das ist das Motto der Tafel. Am 15. Januar 1988 eröffnete der DRK-Kreisverband den ersten Tafelladen in Ulm . Anlässlich des 20. Geburtstages haben wir diesen besucht und nachgefragt warum solche Läden trotz sinkender Arbeitslosigkeit überlebenswichtig sind.