Zweittermine verfallen nach Schließung der Impfzentren

Zweittermine verfallen nach Schließung der Impfzentren

Am 30. September schließen die baden-württembergischen Impfzentren. Daraus folgt, dass alle Zweittermine verfallen, die nach diesem Datum angesetzt waren. Die betroffenen Impflinge können ihre Impfung danach durch zwei verbleibende mobile Impfteams oder in einer Hausarztpraxis vervollständigen lassen. Für jene, die sich im Moderna gegen das Corona-Virus schützen wollen, hat die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg auf ihrer Webseite eine Liste mit allen Arztpraxen zusammengestellt, die das Vakzin vorrätig haben.