Zweibahniger Ausbau von Neu-Ulm bis Nersingen

Zweibahniger Ausbau von Neu-Ulm bis Nersingen

Die B10 wird von Neu-Ulm bis zur Anschlussstelle A7 bei Nersingen weiter ausgebaut. Die Bauarbeiten des nächsten Abschnitts starten am Montag, dem 19. Juli. Die Umbauten der Verkehrsführungen werden voraussichtlich bis Ende Oktober andauern.
Entsprechende Umleitungen werden ab Nersingen beziehungsweise ab Neu-Ulm eingerichtet. Um Verkehrsverzögerungen zu umgehen, können Ortskundige zu den Stoßzeiten zwischen Nersingen und Neu-Ulm die Maybachstraße nutzen.
Das Staatliche Bauamt Krumbach fordert in diesem Zusammenhang alle betroffenen Verkehrsteilnehmer zu einem rücksichtsvollem Fahrverhalten auf.