Zwei Verletzte nach Brand in einem Schnellrestaurant

Zwei Verletzte nach Brand in einem Schnellrestaurant

Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen kurz nach 16 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Flughafenstraße alarmiert. Die Werkfeuerwehr Flughafen Stuttgart war bereits im Einsatz und alarmierte die Freiwilligen Kräfte aus LE zur Unterstützung.
In einem Schnellrestaurant hatte sich im Lagerbereich aus noch ungeklärter Ursache ein Brand ausgebreitet und für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Zwei Mitarbeiter wurden dabei leicht verletzt. In Folge des Einsatzes gelang es den Einsatzkräften den Restaurantbereich zu schützen und mittels Hochdrucklüftern vom Brandrauch weitestgehend freizuhalten.
Die Löschmaßnahmen zogen sich über mehr als eine Stunde hin, ein vollständiges Ablöschen der letzten Glutnester war erst nach dem kompletten Ausräumen des Lagerbereiches möglich. Zur Brandursache kann noch keine Aussage getroffen werden. Der Schaden liegt wohl im sechsstelligen Bereich.