Zurück in der Halle – SG BBM Männer bereiten sich auf zweite Saisonhälfte vor

Zurück in der Halle – SG BBM Männer bereiten sich auf zweite Saisonhälfte vor

Die Handballwelt schaut gerade nach Ägypten. Dort findet eine Weltmeisterschaft statt, die nicht alle Handballfans gutheißen. Schließlich hat Corona ja auch hierzulande schon einige Mannschaften hart getroffen. Wie zum Beispiel die SG BBM Bietigheim. Der Zweitligist musste gleich zweimal in der bisherigen Saison in Quarantäne – einige Spieler waren infiziert, zahlreiche Spiele mussten verschoben werden. Die gilt es jetzt alle nachzuholen. Kommenden Mittwoch steht das Nachholspiel beim TUS Fürstenfeldbruck an – am Dienstag drauf empfängt die SG die HSG Konstanz in der Viadukthalle. Bis zum Saisonende am 26. Juni muss das Team von Hannes Jón Jonsson noch 25 Spiele absolvieren – auf den ersten Blick ein Mammutprogramm. Auch wenn die SG aktuell mit 10:12 Punkten „nur“ auf dem 14.Platz in der 2. Handballbundesliga steht – es sind noch satte 50 Punkte zu vergeben – es ist also noch einiges möglich in dieser so verrückten Saison 20/21.