Zurück im Sand

Zurück im Sand

Auch wenn es draußen derzeit nicht gerade winterlich ausschaut-beim Gedanken an Beachvolleyball im Januar bekommen die meisten von uns aber wahrscheinlich doch eher kalte Füße.

Anders ist das bei Karla Borger und Julia Sude. Deutschlands Nummer 1 in Sachen Frauen-Beachvolleyball startet gerade in die neue Saison und ist froh, dass es endlich wieder in den Sand darf.

Hinter den beiden liegt ein Jahr voller Extreme. Erst Qualifikation für und dann die große Enttäuschung bei den Olympischen Spielen, als sie ohne einen einzigen Sieg nach der Vorrunde abreisen mussten, dann der Erfolg bei den World Tour Finals, dem am besten besetzten Turnier der Welt.

In das neue Jahr startet das routinierte Duo selbstbewusst und locker. Highlights im Turnierkalender sind die WM im Juni in Rom und anschließend im August die Heim-EM in München.