Zoll kontrolliert verstärkt auf Baustellen

Im Kampf gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung führt der Zoll gerade eine Kontroll-Offensive auf Baustellen durch. In den vergangenen Wochen haben die Beamten aus dem Hauptzollamt Ulm in ihrem Zuständigkeitsbereich knapp 30 Verstöße festgestellt. Auch heute führen sie wieder eine groß angelegte Kontrolle durch. Diesmal auf der Baustelle eines Logistikdienstleisters bei Nattheim im Kreis Heidenheim.

Auf der riesigen Areal sind zu diesem Zeitpunkt insgesamt sechs Firmen mit unterschiedlichen Aufgaben beschäftigt. Für die Zöllner heißt das: Unterlagen sicherstellen und Beschäftigte befragen. Das vorläufige Ergebnis: Auf den ersten Blick konnten die Zöllner keine Beanstandungen feststellen. Bei 11 Bulgaren türkischer Abstammung laufen allerdings noch Nachermittlungen.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick