Zoll entdeckt Schmuggelzigaretten in Kleintransporter

Zoll entdeckt Schmuggelzigaretten in Kleintransporter

Der Zoll stößt bei einer Kontrolle auf der A8 bei Dornstadt auf Schmuggelzigaretten. Den Zollbeamten sind Unregelmäßigkeiten in der Ladungsstruktur eines bulgarischen Sprinters aufgefallen. Daraufhin haben sie das Fahrzeug durchsucht und 189 Stangen Zigaretten entdeckt. Die Ware war hinter Kartons mit Textilien versteckt. Der Steuerschaden beläuft sich auf 6600 Euro. Gegen den 48-jährigen Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet.