Zoll beschlagnahmt dutzende Hundewelpen

Zoll beschlagnahmt dutzende Hundewelpen

Der Ulmer Zoll hat am Wochenende auf der A8 einen Kleintransporter mit insgesamt 94 Hundewelpen und drei Katzenbabys entdeckt und kontrolliert – dutzende Tiere wurden beschlagnahmt und im Tierheim Ulm untergebracht. Die Tiere waren teilweise krank oder auch viel zu jung für den Transport. Auf das Tierheim kommen damit viel Arbeit und hohe Kosten zu. Und das, wo die Einrichtung erst am Wochenende einen Einbruch verkraften musste, bei dem mehrere tausend Euro gestohlen wurden.