Zoe Welz gehört die Zukunft

Zoe Welz gehört die Zukunft

Zoe Welz ist 17 Jahre jung und spielt richtig gut Volleyball. Die Mittelblockerin spielt für das Nachwuchsteam vom Bundesstützpunkt. Aktuell heißt das für Zoe: Morgens Früh-Training, danach Home-Schooling oder Schule und danach meistens nochmal eine Volleyball- oder Krafteinheit. Ein straffes Programm also. Um das Alles besser unter einen Hut zu bekommen, wohnt Welz seit Beginn des Jahres im Internat am Olympiastützpunkt Stuttgart. Seither ist sie auch Teil des Teams der Stiftung Olympianachwuchs und wird von dieser finanziell unterstützt. Mittelfristig will Zoe Welz natürlich den Sprung in den Profibereich schaffen. Profiluft schnuppern durfte sie allerdings schon vor kurzem- Zu den Finalspielen um die Deutsche Meisterschaft rutschte kurzfristig Welz in den Kader vom Allianz MTV Stuttgart gegen Dresden. Eine tolle und wichtige Erfahrung, die Zoe Welz Lust auf mehr gemacht haben.