Zillenfahrer trainieren fürs Nabada

Zillenfahrer trainieren fürs Nabada

Zugezogene, alteingesessene und ehemalige Ulmer kommen schon bald wieder zusammen, um gemeinsam den Schwörmontag zu feiern. Ein Höhepunkt wird das Nabada auf der Donau sein. Tausende Menschen lassen sich auf Schwimmreifen, selbstgebauten Flößen oder Schlauchbooten den Fluss hinunter treiben. Mittendrin die Themenboote. Sie werden von verschiedenen Gruppen liebevoll gestaltet und nehmen das aktuelle Zeitgeschehen aufs Korn. Damit sie sicher in der Friedrichsau ankommen sind ihre Fahrer gefragt.