Zeppelin-Museum: Millionenschwere Schenkung

Zeppelin-Museum: Millionenschwere Schenkung

Der Freundeskreis zur Förderung des Zeppelin Museums hat der Stadt Friedrichshafen eine millionenschwere Schenkung gemacht. Damit gingen Sammlungsstücke im Wert von fast zwei Millionen Euro in den Besitz der Stadt über. SZ-Redakteur hat sich mit Freundeskreis-Ehrenvorsitzendem Manfred Sauter über die Hintergründe der Schenkung unterhalten.