Zeppelin-Museum ist Dauerbaustelle

Zeppelin-Museum ist Dauerbaustelle

Die über fünf Millionen Euro teure Neukonzeption des Zeppelin-Museums in Friedrichshafen wurde erst jüngst abgeschlossen – und schon wird kräftig nachgebessert. Museumsdirektorin Claudia Emmert, neue Chefin im Museum seit Anfang Oktober 2014, will vor allem die Übersichtlichkeit im Museum verbessern, den Rundgang besser ausflaggen: „Es geht grundsätzlich um das leichtere Erfassen, was im Museum zu sehen ist“, sagt die Museumschefin. Alexander Mayer ist den Neuerungen nachgegangen.