Zensus 2022 steht in den Startlöchern

Zensus 2022 steht in den Startlöchern

Im Rahmen des Zensus 2022 werden ab heute rund 1000 Bayerische Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften sowie kommunale und kirchliche Wohnungsgesellschaften kontaktiert. Das hat das Bayerische Landesamt für Statistik heute bekannt gegeben. Die verschiedenen Eigentümer und Verwalter werden im Rahmen des Zensus 2022 zur Übermittlung der Gebäude- und Wohnungsdaten aufgefordert. Ab einer Größe von mehr als 50 Wohneinheiten werden Sie in den Zensus mit aufgenommen.