Zander nach Ike Jime Art| Feuerlein kocht wertvoll

Folge 149 – Zander nach Ike Jime Art

Feuerlein kocht wertvoll. Ike Jime ist eine japanische Methode, Fisch zu töten. Auf diese Art hat das Tier den wenigsten Stress und das Fleisch ist bei guter Lagerung nach einer Woche noch so richtig frisch. Helmut hat einen Zander besorgt, der auf diese Weise getötet wurde und probiert sich das allererste Mal an diesem Fleisch. Er ist begeistert.

Alle Folgen im Überblick

Wertvoll kochen Gepiercter Schweinebauch | WERTVOLL KOCHEN Wenn Ralf und Dominic zusammen in der Küche stehen, gibt es meist einen … 27.12.2020 Wertvoll kochen Rinderschmorbraten vom Aubrac | WERTVOLL KOCHEN Aubrac ist nicht nur eine Hochfläche im Südosten der Auvergne, sondern auch … 20.12.2020 Wertvoll kochen Saltimbocca vom Hirschkalb | WERTVOLL KOCHEN Seine Philosophie ist eine „Moderne regionale und saisonale frischzubereitete … 06.12.2020 Wertvoll kochen Wangemer Rehrücken | WERTVOLL KOCHEN Messer schmieden, Gitarre spielen, Skifahren, Mountainbiken und kochen – passt … 29.11.2020 Wertvoll kochen Dreierlei vom Kaninchen | WERTVOLL KOCHEN Wenn es um ein leckeres BBQ beim Grillen geht, ist man bei ihm richtig. … 22.11.2020 Wertvoll kochen Paprika-Gulasch aus der Jackfrucht | WERTVOLL KOCHEN Sie ist die Möglichkeit, um Fleisch zu ersetzen – die Jackfrucht. Schonmal … 15.11.2020 Wertvoll kochen Allgäuer Saltimbocca vom Landschwein | WERTVOLL KOCHEN Die Saltimbocca gibt es diesmal in Allgäuer Variante auf Pfifferlingsantipasti … 08.11.2020 Wertvoll kochen Kalbsleber mit Zwiebel-Biermarmelade | WERTVOLL KOCHEN Ein rosiger Sonntag erwartet euch heute bei Wertvoll Kochen. Rosen, die man … 01.11.2020 Wertvoll kochen Ossobuco vom Bodenseeaal | WERTVOLL KOCHEN Eine Premiere in unserer Sendung, es gibt zum ersten Mal frischen, geschmorten … 25.10.2020 Wertvoll kochen Surf & Turf rare | WERTVOLL KOCHEN Unser nächster Gastkoch Gabriel Arendt begeistert mit der Vielfalt an … 18.10.2020