Zahlen die Menschen gewissenhaft? Kürbisverkauf am Straßenrand

Zahlen die Menschen gewissenhaft? Kürbisverkauf am Straßenrand

Gerlinde Renner verkauft nun schon seit 20 Jahren Kürbisse. Diese liegen in Hausen ob Lonetal auf einem Wagen. Dort befindet sich auch das Feld zum selbst Blumen schneiden. Dort steht eine Kasse und nebendran die Preise. Doch zahlen die Kunden gewissenhaft, wenn keine Kontrolle erfolgt? Gezählt hat Gerlinde Renner die Kürbisse schon lange nicht mehr, aber sie weiß, dass es ehrliche und nicht so ehrliche Kunden gibt. „Es hat sich sogar schon mal jemand die Mühe gemacht, einen 20€ Schein zu drucken ohne Rückseite“, sagt sie. Gewinn kam dabei schon heraus, sie hat aber auch viele Kürbisse zu verkaufen. Die Ernte ist dieses Jahr aber etwas mager ausgefallen. Aufgrund von der langen Trockenheit sind die Kürbispflanzen auf dem Feld schmal und klein geblieben.

 

Redaktion: Jana Schebesta
Kamera: Markus Merk