Zahl der Asylklagen schnellt nach oben

Zahl der Asylklagen schnellt nach oben

Sigmaringen – Die Zahl der am Verwaltungsgericht Sigmaringen anhängigen Asylverfahren ist sprunghaft angestiegen: Wie die Verantwortlichen des Gerichts in einer Pressekonferenz am Dienstag mitteilten, reichten am Sigmaringer Gericht im vergangenen Jahr mehr als 7000 Asylbewerber Klage gegen ihren abgelehnten Asylantrag ein. Dies kommt einer Verdopplung gleich. Laut Gericht war im vergangenen Jahr jede dritte Klage erfolgreich. Bei den Herkunftsländern der Kläger liegen Gambia, Afghanistan und Nigeria vorn. Das Verwaltungsgericht ist für Südwürttemberg-Hohenzollern, also das Gebiet des Regierungsbezirks Tübingen zuständig.