Zahl der Arbeitslosen in der Region Ulm steigt weiter

Zahl der Arbeitslosen in der Region Ulm steigt weiter

Auch im Juli ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Ulm gestiegen. Landesweit ist die Arbeitslosenquote mit 3,5 Prozent aber am geringsten. Für Agenturchef Mathias Auch gibt es trotz steigender Arbeitslosenzahlen Anlass für Optimismus: Denn die Zahlen steigen nicht mehr so stark wie zu Beginn der Pandemie. Auch die Zahl der Betriebe, die Kurzarbeit anzeigen, sinken seit Mai deutlich. Die Pandemie hat auch Auswirkungen auf den Ausbildungsmarkt – Wer eine Ausbildungsstelle sucht, der muss sich allerdings keine Sorgen machen.