Württembergische Mannschaftsmeisterschaften U15 im Tennis

Württembergische Mannschaftsmeisterschaften U15 im Tennis

Bei den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Juniorinnen und Junioren U 15 auf der Anlage des TEC Waldau Stuttgart feierten die Jugendmannschaften des TC Bernhausen einen Doppelsieg.

Die Juniorinnen setzten sich im Finale mit 4:2 gegen den TK Bietigheim durch und die Junioren gewannen in einem sehr engen Endspiel gegen Gastgeber TEC Waldau beim Endstand von 3:3 aufgrund des gewonnenen ersten Doppels.

Nach den Einzeln hatte der gastgebende TEC Waldau mit 3:1 geführt. In den Doppeln setzten sich dann die Jungs aus Bernhausen durch und bejubelten am Ende einer tollen Veranstaltung auf der Waldau den Meistertitel, den wenig später auch die Juniorinnen des TC Bernhausen sicherten.

Die junge Mannschaft des TEC Waldau Stuttgart mit Kent Müller, Thure Götzenberger, Luca Wörner und Gustaf Götzenberger kann auf den Vizetitel sehr stolz sein und wurde bei der Siegerehrung auch als Meister der Herzen bezeichnet.

Der dritte Platz bei den Juniorinnen ging an den TEC Waldau, der den TC Tübingen mit 4:2 besiegte. Bei den Junioren wurde der TC Hirschlanden durch ein 4:2 gegen den TC Waiblingen Dritter.