Wohnungsloser totgeprügelt: Angeklagter wegen Totschlags vor Gericht

Wohnungsloser totgeprügelt: Angeklagter wegen Totschlags vor Gericht

In der Nacht vom 2. auf den 3. Juni 2018 kommt ein Mann in einem Obdachlosenheim bei einer Schlägerei um’s Leben. Zwei Männer werden kurze Zeit später festgenommen – Verdacht auf Totschlag. Einer der Tatverdächtigen hat sich in der Untersuchungshaft das Leben genommen. Für den Anderen begannen am 21. November die Gerichtsverhandlungen.