Wissenschaftsminister besuchen Donaustädte

Wissenschaftsminister besuchen Donaustädte

Die ganze Bandbreite der Medizin abdecken plus Covid-19-Patienten versorgen – für die Krankenhäuser im Land ist die aktuelle Situation alles andere als einfach. Das trifft vor allem auch die Unikliniken. Die beiden Wissenschaftsminister aus Bayern und Baden-Württemberg haben sich deshalb heute vor Ort ein Bild von der Lage gemacht und über die Pläne für die Zukunft gesprochen.