Winfried Kretschmann – Leben und Gesundheit bestimmen alle Maßnahmen

Winfried Kretschmann – Leben und Gesundheit bestimmen alle Maßnahmen

Die Corona-Krise belastet alle Ministerien der Landesregierung. Heute haben Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Finanzministerin Edith Sitzmann und Gesundheitsminister Manne Lucha Auskunft zum aktuellen Stand gegeben. Hier ist das komplette Statement von Ministerpräsident Winfred Kretschmann. Ein Thema heute, der Umgang mit Gottesdiensten:

  • In Baden-Württemberg sollen wieder ab Anfang Mai Gottesdienste in Kirchen gefeiert werden können. Die konkrete Ausgestaltung werde mit den Kirchen und Religionsgemeinschaften am heutigen Dienstag besprochen, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag bei der Landespressekonferenz in Stuttgart. Er beabsichtige, sehr allgemeine Regelungen zu treffen, um möglichst wenig in das Selbstorganisationsrecht der Religionsgemeinschaften einzugreifen. „Eine Maskenpflicht in Kirchen werden wir wahrscheinlich nicht vorschreiben“, so Kretschmann. Diese sei sinnvoll, aber das müssten die Kirchen erst einmal selbst regeln. Ebenso müssten sie selbst entscheiden, ob das Singen in Gottesdiensten möglich sein soll.

Hier das Statement von Gesundheitsminister Manne Lucha: https://www.regio-tv.de/mediathek/video/manne-lucha-besuche-in-pflegeheimen-sollen-wieder-moeglich-sein/

Hier das Statement von Finanzministerin Edith Sitzmann: https://www.regio-tv.de/mediathek/video/edith-sitzmann-kampf-gegen-corona-kostet-jetzt-schon-milliarden/