Wildkräuter für den Archeacker

Wildkräuter für den Archeacker

Im November, kurz vor dem ersten Frost, wird in Malmsheim gesät. Allerdings nicht nur Dinkel und Weizen, sondern auf ein paar Äckern auch vom Aussterben bedrohte Wildkräuter. Die sollen zwischen dem Getreide wachsen und im nächsten Jahr Insekten mit Nahrung versorgen. Was das für den Landwirt bedeutet und wie genau das funktioniert – Wir in BB waren bei der Aussaat dabei.