Wie sieht Gastronomie im Winter aus?

Wie sieht Gastronomie im Winter aus?

Es wird immer kälter und ungemütlicher – ein untrügerisches Zeichen dafür, dass der Winter naht. Eigentlich kein Problem, denn wird es draußen zu kalt, geht man eben rein und genießt in zahlreichen Cafés, Bars oder Restaurants die leckeren Angebote. Doch in diesem Winter ist alles anders, denn drinnen können unter anderem nicht so viele Gäste Platz nehmen, wie noch in den Jahren zuvor. Und so wird ein gemütlicher Besuch, der so unkompliziert scheint, dann eben doch ganz schnell zum Problem. Wie sich Gastronomen und die Stadt Ravensburg nun einigen konnten, um wenigstens nur mit einem blauen Auge durch die kalte Jahreszeit zu kommen, das hat JOURNAL-Reporterin Doro Halbig herausgefunden.