Wie Sie sich vor Telefonbetrügern schützen können

Wie Sie sich vor Telefonbetrügern schützen können

Sie bekommen einen Anruf. Am Telefon gibt sich jemand als ein Polizeibeamter aus und erzählt ihnen von einer Einbruchsserie in der Nachbarschaft. „Sie könnten der Nächste sein“, heißt es. Unbemerkt werden Sie in eine Gespräch verwickelt, bei dem ihnen Informationen über ihre Person und Daten entlockt werden. Bald schon wird klar: Es handelt sich um einen Trickbetrüger. Um ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen, manipulieren die Betrüger gezielt die eigene Telefonnummer, die im Display des Opfers erscheint. Deswegen ist es oft sehr schwierig einen Betrug zu erkennen. Die Betrüger versuchen oftmals das Opfer in einen panischen Zustand zu bringen und gaukeln deswegen meist Extremsituationen vor. Telefonbetrug ist ein ernstes Problem. Immer mehr Bürger und Bürgerinnen sind davon betroffen. Besonders ältere Menschen werden im wahrsten Sinne des Wortes übers Ohr gehauen. Und dabei um ihr Erspartes, um ihre Wertsachen und auch um ihr Vertrauen gebracht. Doch wie können Sie sich schützen. Das verrät uns Polizeikommissar Schneider im Talk.