Wie sich der Tourismus in Oberschwaben entwickeln könnte

Wie sich der Tourismus in Oberschwaben entwickeln könnte

Der Sommer 2021: Endlich sind wieder Besucher in den Thermen, sind Stellplätze voll und Hotels in der Region rege gebucht.  Kaum ein Berufszweig haben die corona-bedingten Einschränkungen in den vergangenen fast eineinhalb Jahren so hart getroffen wie den Tourismussektor – der sich ganz langsam wieder zu erholen scheint. Bei seiner Tourismusreise wollte der baden-württembergische Tourismusstaatssekretär Patrick Rapp daher verschiedenen, regionalen Tourismusbereichen einen Besuch abstatten. Unter anderem auch in Bad Waldsee.

Auf seiner Tourismusreise besuchte Rapp neben der Therme in Bad Waldsee auch das Erwin-Hymer-Museum, um von der Entwicklung der Wohnmobile einen Eindruck zu gewinnen. Denn die Nachfrage nach den mobilen Campern ist immer größer. Denn für den Tourismusstaatssekretär hat sich das Reisen in den vergangenen Monaten verändert.