Wie ein Unternehmen andere von nachhaltigem Wirtschaften überzeugen will

Wie ein Unternehmen andere von nachhaltigem Wirtschaften überzeugen will

Viele denken bei der Biene nur an die Honigbiene. Dabei gibt es laut dem BUND mehr als 560 Wildbienenarten. Und die meisten von ihnen leben solitär – also nicht in einer Gemeinschaft, wie die Honigbiene, sondern allein. Die kleinen Tierchen sind wichtig für die Natur, weil nur sie ganz bestimmte Pflanzenarten bestäuben können. Sie sind sozusagen darauf spezialisiert. Gäbe es bestimmte Wildbienenarten nicht, würde es andere Pflanzenarten auch nicht geben. Und in den Supermarktregalen würden deutlich weniger Lebensmittel stehen. Damit die Wildbienen und andere Insekten nicht weiter aussterben, müssen auch Firmen nachhaltiger handeln. Dazu will sie ein Startup aus Weißenhorn überzeugen. Als Symbolfigur hat sich das Unternehmen aber die Honigbiene ausgesucht.

***Dieser Beitrag wurde von der Nachbarschaftsbank der VR-Bank Neu-Ulm gesponsert.***