WFV-Pokal-Halbfinale: SSV Ehingen-Süd gegen Stuttgarter Kickers

Es scheint als hätte der SSV Ulm 1846 Fußball den Gewinn des WFV-Pokals abonniert. Die letzten vier Jahre konnten die Spatzen in Stuttgart immer den Pokal in die Höhe strecken. Auch in diesem Jahr stehen sie wieder einmal im Halbfinale. Doch bevor am 19. April der SSV beim TSV Essingen um den Finaleinzug spielt, wurde gestern in Kirchbierlingen bereits der erste Finalist ermittelt. Verbandsligist SSV Ehingen-Süd hatte den Tabellenzweiten der Oberliga Stuttgarter Kickers zu Gast. Für die Kickers die Chance ins WFV-Pokal-Finale im heimischen GAZI-Stadion einzuziehen. Für die Ehinger ein Highlight einer bislang starken Saison vor heimischer Kulisse. Wie sich der Außenseiter gegen den Favoriten aus der Landeshauptstadt geschlagen hat, gibt es hier.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick