Wenn das Leben schwer ist, kommen die Clowns

Wenn das Leben schwer ist, kommen die Clowns

Sie verbreiten gute Laune – gerade dann, wenn es eigentlich nicht so viel zu lachen gibt. Der Verein Gute Clowns ist in Krankenhäusern oder Altenpflegeheimen unterwegs, um Menschen, denen es geistig oder körperlich nicht so gut geht, aufzuheitern. Dabei geht es nicht einfach nur darum, irgendwelche Witze zu erzählen. Die beiden Gründerinnen des Vereins Katrin Jantz und Hannah Münch erklären, was hinter dem Beruf Gesundheitsclown steckt. Sie haben uns zu einem Besuch im Altenpflegeheim mitgenommen.

Der Verein Gute Clowns ist auf Spenden angewiesen. Wer spenden möchte, findet das Spendenkonto unter folgender Webseite: www.guteclowns.de

***Dieser Beitrag wurde von der Nachbarschaftsbank der VR-Bank Neu-Ulm gesponsert***