Welttag des Laufens: WeRun4Fun e. V. betreibt Trail-Running

Joggingschuhe an! – Denn heute ist der Welttag des Laufens. Gelaufen wurde schon immer – früher um zu jagen, heutzutage eher als sportlicher Ausgleich zu unserem Büro-Alltag. Für die Mitglieder des Vereins WeRun4Fun reicht das nicht. Der Verein hat sich auf eine etwas andere Art des Laufens spezialisiert: Das Trail-Running. Dabei handelt es sich um Langstreckenlauf, aber abseits asphaltierter Straßen. Um zu trainieren müssen die Läufer aber beispielsweise nicht auf die Zugspitze fahren, das geht auch super im heimischen Wald. Da viele Wettkämpfe und Läufe dieses Jahr pandemiebedingt ausfallen, hat sich der Verein kurzerhand selbst eine Aktion ausgedacht: Für 24-Stunden läuft Benjamin Klöppel in Blaubeuren rund 160 Kilometer.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick