Weltklasse Beachvolleyball-Spielerin Chantal Laboureur beendet Karriere

Weltklasse Beachvolleyball-Spielerin Chantal Laboureur beendet Karriere

Chantal Laboureur ist seit über 23 Jahren im Hallen- und Beachvolleyball als Spielerin aktiv. Sie setzte
die Priorität zu jeder Zeit und mit allen Kompromissen auf ihre große Leidenschaft, dem Beachvolleyball.
Und das mit Erfolg, denn die Beachvolleyballerin des Jahres 2018 sammelte über die Jahre hinweg auf
nationaler und internationaler Ebene eine Medaille nach der anderen, kämpfte sich bei Rückschlägen
wie Verletzungen und Teamtrennungen immer wieder zurück nach ganz oben und brachte dem
Deutschen Beachvolleyball zahlreiche Jubel- und Erfolgsmomente. Zuletzt stand sie mit Partnerin Sarah
Schulz als eines der besten deutschen Teams auf dem Court der Beachvolleyball Europameisterschaft
in München 2022 (5. Platz).
Doch damit soll zum Ende des Jahres nun erst einmal Schluss sein. Der Wunsch nach mehr Privatleben
und anderen Prioritäten abseits des Beachvolleyballfelds werden für die gebürtige Friedrichshafenerin
immer relevanter.

Zum Rücktritt hat sich Daniel Räuchle noch einmal mit der Weltklasse Beachvolleyballerin getroffen.