Welt-Thrombose-Tag: Arzt klärt auf

Welt-Thrombose-Tag: Arzt klärt auf

Heute ist der Welt-Thrombose-Tag. Zu diesem Tag soll jedes Jahr über das Thema aufgeklärt werden, ohne dabei unnötige Angst zu schüren. Die Lungenembolie ist nach Herzinfarkt und Schlaganfall die dritthäufigste zum Tode führende Herz-Kreislauf-Erkrankung.  Aber was genau ist Thrombose eigentlich und wie entsteht sie? Wir haben uns auf die Suche nach Antworten gemacht und sie von dem Ulmer Angiologen Dr. Markus Pfistner bekommen. Wer viel sitzt, häufig mit dem Flugzeug verreist, wenig trinkt oder gar eine Operation hinter sich hatte, ist besonders gefährdet. Eines macht der Gefäßspezialist aber ganz deutlich, eine Thrombose kann jeder bekommen. Die Gefahr nimmt mit dem Älter werden stetig zu, dennoch gibt der Arzt ein paar hilfreiche Tipps.