Weitere Hilfsprogramme und Messen dürfen wieder öffnen

Weitere Hilfsprogramme und Messen dürfen wieder öffnen

Die Landesregierung hat weitere Hilfsprogramme beschlossen. Die kommen Busunternehmen, der Gastronomie und Kulturschaffenden zugute. Außerdem gibt es auch eine Planungssicherheit für Messen. Die baden-württembergische Landesregierung hat entschieden, dass ab dem 1. September 2020 auch Messen mit mehr als 500 Personen wieder stattfinden dürfen. Natürlich müsste die Infektionslage allerdings bis dahin weiter entspannt bleiben und entsprechende Abstands- und Hygienevorgaben eingehalten werden