Weiter kein Regen in Sicht: Wasserentnahmeverbot für den Bodenseekreis

Weiter kein Regen in Sicht: Wasserentnahmeverbot für den Bodenseekreis

Temperaturen jenseits der 30 Grad – Ein Sommer, wie er im Buche steht. Doch die Hitze hat auch negative Konsequenzen. Weil viele Gewässer bereits einen kritischen, niedrigen Wasserstand erreicht haben, musste das Landratsamt im Bodenseekreis nun handeln. Seit Dienstag gilt ein generelles Wasserentnahmeverbot für Oberflächengewässer wie Bäche, Flüsse und Weiher im gesamten Kreis.