Ulmer Weihnachtsbaum wurde aufgestellt

Ulmer Weihnachtsbaum wurde aufgestellt

Nein, die Rede ist nicht etwa von Neuzugang Cristiano Felicio von Ratiopharm Ulm, sondern vom diesjährigen Weihnachtsbaum auf dem Ulmer Münsterplatz. Heute wurde er aufgestellt. Um 8 Uhr in der Früh starten bereits die Fällarbeiten. Mit Polizeikolonne, den Stadtwerken Ulm/Neu-Ulm und mit handwerklichen Geschick der Feuerwehr Ulm hat sich der Baum Richtung Münsterplatz gemacht. Dort angekommen haben dutzende Schaulustige das Spektakel beobachtet.Nun steht er da. Innerhalb einer guten halben Stunde hat die Feuerwehr den grünen Riesen aufgestellt. Mit Hilfe von schweren Werkzeug wurde der Weihnachtsbaum in einer Luke im Boden des Münsterplatzes versenkt. Jetzt darf sich Ulm knapp zwei Monate lang an der Rotfichte erfreuen.Am 22. November bekommt die Rotfichte Gesellschaft. Dann eröffnet der Ulmer Weihnachtsmarkt. Dort werden täglich von 10:00 Uhr morgens bis halb acht abends etwa 110 Beschicker für die nötige Weihnachtsstimmung sorgen.