Wegen Querdenken-Demo: Brandanschlag auf Veranstaltungstechniker

Wegen Querdenken-Demo: Brandanschlag auf Veranstaltungstechniker

Die Veranstaltungsbranche ist von der Corona-Pandemie besonders hart betroffen. Deshalb waren Jürgen und Renée Heyl auch froh, dass sie die Veranstaltungstechnik auf der Querdenker-Demo auf dem Wasen machen konnten – Weil es ein Job war, mit dem sie ihre Mitarbeiter bezahlen konnten – unabhängig von politischen Einstellungen, wie sie selbst sagen. Doch das wurde ihnen am vergangenen Wochenende offensichtlich zum Verhängnis.