Wasserwacht bereitet sich auf großen Ansturm vor

Wasserwacht bereitet sich auf großen Ansturm vor

Das Wochenende verspricht Temperaturen bis zu 26 Grad. Viele freuen sich schon auf den Ausflug an den Baggersee. Endlich wieder ans und vielleicht sogar ins Wasser. Während die meisten dabei nur an den Spaß denken, gibt es einige, die sich schon jetzt um die Sicherheit sorgen. Weil kaum Urlaubsreisen möglich sind, rechnet die Wasserwacht mit einem großen Ansturm und hat sich entsprechend vorbereitet.

Trotzdem setzen auch sie sich bei jedem Einsatz einer möglichen Ansteckungsgefahr aus. Deshalb wäre es ihnen am liebsten, wenn sie nicht eingreifen müssten. Vor allem das kalte Wasser zu Beginn der Saison ist gefährlich. Wer hier baden geht, sollte laut Wasserwacht auf jeden Fall die Baderegeln und ein paar Tipps beachten.

Wenn etwas passiert, könne die ehrenamtlichen Retter entweder direkt an den Wachstationen an den Flüssen und Seen oder über die Notrufnummer 112 alarmiert werden.