Wasserleitung bricht gleich zweimal – Wolframstraße unter Wasser

Wasserleitung bricht gleich zweimal – Wolframstraße unter Wasser

In der Stuttgarter Wolframstraße hat es am Donnerstagvormittag gleich zwei Wasserrohrbrüche gegeben. Der erste Schaden trat am frühen Morgen gegen 4:45 Uhr im Bereich des Mittleren Schlossgartens nahe der Kreuzung Wolframstraße und Cannstatter Straße auf. Kurz nachdem dieser behoben war, gab es gegen 10:30 Uhr einen zweiten Rohrbruch auf der anderen Seite des Tunnels an der Kreuzung Wolframstraße und Nordbahnhofstraße. In beiden Fällen waren so gut wie keine Kunden betroffen, so die Netze BW. Allerdings musste die geflutete Straße für den verkehr teilweise gesperrt werden. Da die beiden Rohrbrüche so nahe beieinander lagen und so kurz nacheinander passierten, liegt die Vermutung nahe, dass es einen Zusammenhang geben könnte. Dazu kann die Netze BW zum jetzigen Zeitpunkt aber noch keine genaueren Aussagen machen. Zufall ist es nach Überzeugung der Fachleute des Wasserversorgers jedenfalls, dass es in den vergangenen Tagen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet zu Wasserrohrbrüchen kam. Es gebe keine Hinweise darauf, dass beispielsweise die Hitze dafür verantwortlich sei.