Was passiert mit der Reuttier Straße?

Was passiert mit der Reuttier Straße?

Im Mai kommenden Jahres bekommt die Reuttier Straße in Neu-Ulm ein neues Gesicht. Geplant ist eine Sanierung auf dem Straßenabschnitt zwischen der Meininger Allee und der Finninger Straße, der sich in einem schlechten Zustand befindetIm Zuge der Sanierung sollen außerdem die Verkehrsabläufe auf der Reuttier Straße optimiert werden. Morgen informiert die Stadtverwaltung daher via Livestream über den aktuellen Planungsstand. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.  Um 18.00 Uhr können Sie sich via Link über die Homepage der Stadt zuschalten.