Warum uns die Zeitumstellung zu schaffen macht

Warum uns die Zeitumstellung zu schaffen macht

In der Nacht auf Sonntag werden wieder die Uhren umgestellt. Von Marokko bis Norwegen gilt dann die Sommerzeit. Seit 1996 ist das in Europa einheitlich geregelt. Durch die Zeitumstellung geht uns in der Nacht eine Stunde verloren. Genau das macht vielen Menschen zu schaffen. Frühestens in zwei Jahren könnte es mit der Zeitumstellung vorbei sein. Aber ob das tatsächlich das Gelbe vom Ei ist? Sicher ist sich die Wissenschaft da nicht.