Warum dieser Schuhmacher von seinem Beruf überzeugt ist

Warum dieser Schuhmacher von seinem Beruf überzeugt ist

Mittlerweile ist es schon fast Gang ung Gäbe, sich regelmäßig neue Schuhe zuzulegen. Doch was ist, wenn man seine Schuhe mal reparieren lassen will, statt sie wegzuwerfen? Ralph Doraszelski ist dafür der Richtige. Seit 30 Jahren repariert der gerlernte Orthopädie-Schuhmacher unterschiedliche Schuhe. Damit kommt er ganz nach seiner Familie: Schon sein Vater und sein Urgroßvater haben diesen Beruf ausgeübt. Dass es Schuhmacher mittlerweile nicht mehr so gibt wie früher, findet Doraszelski schade. Damals habe es in jedem Dorf einen Schuhmacher gegeben. Mittlerweile ist der Job aber aktueller denn je. Das ist auch der Grund, warum Doraszelski seinen Job so gerne macht.