Warum die Impfung für Schwangere so wichtig ist

Warum die Impfung für Schwangere so wichtig ist

„Unfruchtbar wird man davon“, „Fehlgeburten nehmen zu“ und „als Schwangere braucht man sie eh nicht, weil das Immunsystem besser arbeitet“ – Um die Corona-Schutzimpfung ranken sich, gerade in der Schwangerschaft, zahlreiche gefährliche Mythen. Und wenn Gerüchte erstmal in der Welt sind, haben Ärzte alle Mühe sie wieder einzufangen. Warum gerade beim Thema Schwangerschaft und Corona viel Unsicherheit herrscht und wie fatal das sein kann, darüber spricht Laura Cloppenburg mit dem Leiter der Geburtshilfe am Ulmer Uniklinikum, Prof. Dr. Frank Reister. Er klärt auf, warum die Impfung gerade für schwangere Frauen wichtig ist, wieso die Empfehlung der Stiko erst spät kam und welcher Mythos besonders gefährlich ist. Denn eine Erkrankung mit Covid 19 kann für Schwangere deutlich schwerer verlaufen.