Warum derzeit nur wenige auf Car-Sharing abfahren

Warum derzeit nur wenige auf Car-Sharing abfahren

Wer hat es nicht gemerkt. Während der Kontaktsperre vor ein paar Wochen hat eine Tankfüllung im Auto richtig lange gereicht. Kaum jemand ist weite Strecken gefahren. Das war ja auch mit ein Grund für die günstigen Benzinpreise. Dass weniger Menschen mit dem Auto gefahren sind, haben aber auch die Car-Sharing-Anbieter gemerkt. Auch Unternehmer aus der Region hatten schon Sorgenfalten auf der Stirn.