Warnstreik der Kfz-Branche

Warnstreik der Kfz-Branche

Die IG Metall macht mit Warnstreiks Druck auf die Tarifgemeinschaft des Kraftfahrzeug-Handwerks. So auch heute in Böblingen -vor dem Mercedes Benz Standort. Die Gewerkschaft hat alle beschäftigten im Kfz Handwerk zum Warnstreik aufgerufen. Sie fordert, für die rund 55000 in Baden-Württemberg Beschäftigten der Branche, 4 Prozent mehr Lohn für 12 Monate und eine Erhöhung der Ausbildungsvergütung. Außerdem sollen die Arbeitnehmer die Möglichkeit bekommen, zwischen mehr Geld oder freier Zeit zu wählen.