Wangens Brunnen frieren zu

Wangens Brunnen frieren zu

Bei Minus 10 bis minus 12 Grad bibbert Wangen derzeit unter dem eisigen Winter und Tief „Hartmut“. Die Brunnen in der Altstadt und die Mühle sind zugefroren. Bis zum Wochenende soll es noch einmal richtig kalt werden mit bis zu minus 14 Grad, ab Montag klettern die Temperaturen voraussichtlich wieder leicht. So lange werden sich die kleinen Eisskulpturen an den Brunnen aber auf jeden Fall noch halten.