VW Polo kracht in Hausfassade

VW Polo kracht in Hausfassade

In der Esslinger Innenstadt ist es am frühen Morgen zu einem heftigen Unfall gekommen. Ein VW Polo Fahrer kam in der 30er Zone aus bislang noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte in eine Hausfassade. Dabei wurde ein Kellerfenster an dem Gebäude beschädigt. Am Polo entstand nach ersten Meldungen ein Totalschaden. Das Fahrzeug soll laut einem Zeugen mit zwei Insassen besetzt gewesen sein- beide sind nach dem Unfall geflüchtet. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand das Fahrzeug leer. Die Polizei hat eine Großfahndung mit mehreren Streifenwagen nach den beiden Flüchtigen eingeleitet- sogar ein Hubschrauber ist dabei zum Einsatz gekommen. Bislang aber ist die Fahndung noch ohne Erfolg geblieben.